Programm 4th International Composites Congress (ICC), Stuttgart 5./6.11.2018
Am 5. und 6. November veranstaltet die AG Hybride Leichtbau Technologien gemeinsam mit Partnern der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany den 4th International Composites Congress (ICC).
weiterlesen

03.05.2018
Tagung mit OHLF-Besichtigung auf dem MobileLifeCampus in Wolfsburg
02.05.2018
Zum fünften Mal treffen sich Fachleute und Anwender aus der Leichtbau-Branche
15.03.2018
Der Lenkungskreis Marketing der Arbeitsgemeinschaft zu Gast bei KUKA in Augsburg
06.02.2018
Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien stellt Technologiesteckbriefe zu Fertigungs- und Fügeverfahren vor
24.01.2018
Zum zehnten Mal hat Composites Germany (www.composites-germany.de) aktuelle Kennzahlen zum Markt für Faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.
01.12.2017
Marketing-Experten aus VDMA-Mitgliedsfirmen in der Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien gründen einen neuen Arbeitskreis. Ziel: den hybriden Leichtbau in der Öffentlichkeit sichtbarer machen. Was sind die Erkenntnisse aus dem ersten Treffen?
21.11.2017
VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien diskutiert auf ihrer Mitgliederversammlung Ansätze für das Multi-Material-Design
22.09.2017
Am 21. November 2017 findet die Mitgliederversammlung/Jahrestagung der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien im VDMA, Frankfurt statt. Neben den Mitgliedern sind auch Interessenten außerhalb der AG-Mitgliedschaft zur kostenlosen Teilnahme herzlich eingeladen.
08.09.2017
In Kooperation mit dem Leichtbauzentrum Baden-Württemberg findet findet am 19. Oktober 2017 ein Workshop über thermoplastische Tapelegeprozesse zur Fertigung leichter Strukturbauteile statt.
18.08.2017
Vom 19.-21.09.2017 findet in Stuttgart die Messe COMPOSITES EUROPE statt. Unter den rund 400 Ausstellern aus 30 Nationen sind 40 Teilnehmer aus dem Mitgliederkreis der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien und des VDMA insgesamt vertreten.
31.07.2017
Die deutsche Industrie hat das Positionspapier „Deutschland muss Leitanbieter für den Leichtbau werden“ über 16 Trägerorganisationen veröffentlicht. Sie fordert damit die Unterstützung der Politik in der neuen Legislaturperiode ein.
28.07.2017
Bereits zum neunten Mal hat Composites Germany (www.composites-germany.org) aktuelle Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.
31.05.2017
Zum dritten Mal findet am 18./19. September 2017 in Stuttgart der International Composites Congress (ICC) statt.
20.04.2017
Der VDMA hat 2017 sein 125-jähriges Jubiläum unter das Motto „Mensch-Maschine-Fortschritt“ gestellt.
13.04.2017
Auf der Composites Europe (19.-21.09.2017, Stuttgart) bietet die Arbeitsgemeinschaft allen Mitgliedern wieder eine Gemeinschaftsstandbeteiligung an. Produkte und Vorträge zum multimaterialen Leichtbau werden zusätzlich auf dem Lightweight Technologies Forum vorgestellt.
04.04.2017
Basierend auf Workshops wird am 5. Mai in Darmstadt die Future Business - Studie “Zukunftswerkstoffe” vorgestellt. Das Programm richtet sich an VDMA - Mitglieder und umfasst Vorträge, Diskussionsforum und Institutsrundgang am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF.
31.01.2017
Bereits zum achten Mal hat Composites Germany aktuelle Kennzahlen zum Composites-Markt (Markt für Faserverstärkte Kunststoffe) erhoben. Befragt wurden erneut alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.
04.01.2017
Der Einsatz von Faserverbundwerkstoffen in Serienanwendungen stellt hohe Anforderungen an Greifer-Systeme. Ein Workshop soll Herausforderungen und Lösungsansätze näher behandeln.
22.12.2016
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat die Umsetzung von Leichtbaulösungen durch Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus analysiert. Die AG Hybride Leichtbau Technologien ist Partner der Studie.
19.12.2016
Fast 250 Teilnehmer konnten beim 2nd International Composites Congress, der vom 28.-29. November 2016 im CCD Congress Center Düsseldorf stattfand, begrüßt werden.
Dr. Walter Begemann: Werkstoff- und Technologiekompetenzen bündeln
Hybrider Leichtbau heißt, dass der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle ist. Das erfordert anwendungsorientiertes Multi-Material-Design der Bauteile, aber auch Kosteneffizienz bei Materialeinsatz und Produktion. Das gelingt nur über die Zusammenarbeit der Partner aus Maschinenbau, Anwendung und Forschung.
Peter Egger: Serienfertigung im Leichtbau nur mit Industrie 4.0
Hybride Bauteile stellen für die Produktion eine Herausforderung dar: unterschiedliche Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften werden zu hochkomplexen Produkten verarbeitet. Die Fertigungsprozesse müssen effizient laufen und sowohl kleinen als auch mittleren Seriengrößen gerecht werden. Das geht nur mit digitaler Unterstützung.
Dr. Walter Begemann: Werkstoff- und Technologiekompetenzen bündeln
Hybrider Leichtbau heißt, dass der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle ist. Das erfordert anwendungsorientiertes Multi-Material-Design der Bauteile, aber auch Kosteneffizienz bei Materialeinsatz und Produktion. Das gelingt nur über die Zusammenarbeit der Partner aus Maschinenbau, Anwendung und Forschung.
Peter Egger: Serienfertigung im Leichtbau nur mit Industrie 4.0
Hybride Bauteile stellen für die Produktion eine Herausforderung dar: unterschiedliche Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften werden zu hochkomplexen Produkten verarbeitet. Die Fertigungsprozesse müssen effizient laufen und sowohl kleinen als auch mittleren Seriengrößen gerecht werden. Das geht nur mit digitaler Unterstützung.
123 A B C D E F G H I j k l m n o p q r s t u v w x y z Alle anzeigen
Alfing Kessler Sondermaschinen
Auguste-Kessler-Str. 20
73433 Aalen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@aks.alfing.de
(+49 7361) 5 01-0
Altair Engineering
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
information@altair.de
(+49 7031) 62 08-0
Am Oberen Feld 5
32758 Detmold
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@andersoneurope.com
(+49 5231) 96 63-0
18 rue du Lac Saint André
73382 Le Bourget du Lac
Frankreich
E-Mail:
Telefon:
biax@andritz.com
(+33 479) 26 85 60
Eduard-Küsters-Str. 1
47805 Krefeld
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
kuesters@andritz.com
(+49 2151) 34-0
Arthur-Hehl-Str.
72290 Loßburg
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
contact@arburg.com
(+49 7446) 33-0
Industriestr. 9
76703 Kraichtal
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info.de@argo-hytos.com
(+49 7250) 76-0
ARISTO Graphic Systeme
Schnackenburgallee 117
22525 Hamburg
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
sales@aristo.de
(+49 40) 5 47 47-0
Klef 2
51491 Overath
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
info@ass-automation.com
(+49 2206) 9 05 47-0
Max-Planck-Str. 3
85609 Aschheim
Deutschland
E-Mail:
Telefon:
contact@assyst.de
(+49 89) 9 05 05-0
Dr. Walter Begemann
Dr. Walter Begemann
Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien

Lyoner Str. 18
60528 Frankfurt
+ 49 69 6603-1932
+ 49 69 6603-2932
Kristin Weil
Kristin Weil
Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien, Assistentin
+49 69 6603-1174
+49 69 6603-2174